Hausnotruf – Kasse zahlt

Hausnotruf für viele eine Notwendigkeit

Für zahlreiche Menschen mit Pflegegrad ist ein Hausnotruf wichtig. Idealerweise sind die Hausnotrufsysteme so konzipiert, dass fast jeder diese bedienen kann.

Die Frage ist, warum verzichten so viele auf diese Hilfe? Ein Grund könnte die Unsicherheit der Kostenübernahme sein.

Info: Die Pflegekasse übernimmt bis 23.- Euro/Monat der Kosten !

Damit kommt man für einfache, aber funktionelle Standartsysteme aus. Kosten über 23.- Euro trägt der Pflegebedürftige selbst.

Wie komme ich an ein Notruf-System?

Suchen sie sich einen Anbieter aus. Wählen Sie das für sie passende Produkt. Der Anbieter schickt ihrer Pflegekasse einen Kostenvoranschlag. Anschließend bestätigt die Pflegekasse die Kostenübernahme bis 23.- Euro ab Antragstellung!

Ist doch einfach, oder?

Was Ihnen sonst noch als Hilfsmittel zur Verfügung steht, lesen Sie in den Menuepunkten Pflegegrade oder bestellen Sie das Buch oder eBook “Pflegeblock” – Einfach auf den Button klicken!